Select Page

WGKK Kontakt Kontakt Telefoonnummer

Überblick über WGKK Kontakt bzw. Adresse von WGKK Kundencenter

Wenn Sie Auskunft zu WGKK Kundencenter suchen, dann finden Sie in dem untenstehenden Artikel ausführliche Informationen rund um WGKK Kontakt.

Geschichte und Tätigkeit von WGKK

WGKK ist die wienerische Gebietskrankenkasse mit einem hochleistungsfähigen Kundenservice, der mehrere Kontaktmöglichkeiten auf der Seite „WGKK Kontakt“ an die Hand gibt. Sie ist Bestandteil des Sozialversicherungssystems in Österreich. Ihr historischer Ursprung liegt im Jahr 1868. Seit 1926/27 dient diese Krankenkasse für die Arbeiter und seit 1938/1939 auch für die Angestellten. Heutzutage hat sie etwa 1 Million 280 Tausend Versicherte, darunter rund 400 Tausend Angehörige, die beitragsfrei mitversichert sind. Die soziale Krankenversicherung ist in Österreich obligatorisch, deshalb ist hier so gut wie jeder versichert. Die Wiener Gebietskrankenkasse wird durch das Umlageverfahren finanziert, was bedeutet, dass die Beiträge der Versicherten unmittelbar zur Finanzierung ihrer Leistungen gelten. Im Jahr 2016 trat in Österreich das Bundesgesetz über die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen (BGStG) in Kraft. Demzufolge führt die Gebietskrankenkasse entsprechende Maßnahmen durch: sie adaptiert Eingänge, WC-Anlagen, medizinische Behandlungsräume sowie Informationsmaterial für Menschen mit Behinderungen nach dem Prinzip der Barrierefreiheit.

Leistungen von WGKK

Die Gebietskrankenkasse hat viele Ergebnisse, davon:

  • Kundencenter Breitensee, das seit dem Jahr 2015 nach dem Prinzip der Barrierefreiheit ausgestattet ist.
  • Im Kundencenter Spittelau und Kundencenter Kagran sind seit 2016 auch alles barrierefrei, und es werden immer neue und neue Gesundheitszentren und Zahngesundheitszentren an die Bedürfnissen der Menschen mit Behinderungen angepasst.
  • Anzahl der Versicherten beträgt rund 1.280 000 Personen, davon 139.551 Arbeitslose, 346.343 Pensionistinnen/Pensionisten, 702.122 Erwerbstätige.

WGKK Telefonnummer und andere Kommunikationsmittel von WGKK Kontakt

Kontaktieren Sie WGKK Kundencenter durch folgende Kanäle:

Dienststunden von WGKK Kundencenter

  • Ombudsstelle ist für Sie Mo. – Fr. von 07.00 bis 14.30 Uhr erreichbar
  • Die WGKK Zentrale und die Außenstellen der Wiener Gebietskrankenkasse können Sie Mo. – Fr. von 07.00 bis 14.30 Uhr besuchen.
  • Der Info-Schalter ist von Mo. – Fr. bis 18.00 Uhr erreichbar.
  • Krankenstandskontrollen sind Mo. – Fr. von 07.30 bis 13.00 Uhr geöffnet.
  • Zahnspange-Servicehotline ist Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 16.00 Uhr und am Freitag von 08.00 bis 14.30 Uhr erreichbar.

Bei welchen Fragen kann WGKK Telefon behilflich sein?

Weitere Fragen können per WGKK Telefon beantwortet werden:

Loading...
  • Gibt es Gratis-Zahnspange für Kinder und Jugendliche?
  • Was versteht man unter Selbstversicherung?
  • Wozu brauche ich die e-card?
  • Wo kann ich Informationen zum Dienstleistungsscheck erhalten?
  • Wie hoch ist der monatliche Beitrag?
  • Wo kann ich ein Blutzuckermessgerät erhalten?
  • Was soll ich tun, wenn mein Blutzuckermessgerät kaputt ist?
  • Wie funktioniert „Meine SV”?
  • Wie sicher ist die Handy-Signatur?
  • Wie werden meine persönlichen Daten geschützt?
  • Etc.

WGKK Kontakt ermöglicht es Ihnen, die störungslose Verbindung mit dem Kundendienst zu haben. Besonders per Hotline können Sie nicht nur ihre Fragen beantwortet bekommen, sondern auch Ihre Beschwerden mitteilen. Telefonisch erhalten Sie erforderliche Informationen um ein Vielfaches schneller, sodass Sie Ihre Zeit und Ihr Geld sparen können. Die Kundenberater sind immer bereit, alle Ihre Probleme rund um die Dienstleistungen der Gebietskrankenkasse zu lösen.

Wie erreicht man WGKK Kundenservice?

Suchen Sie nach aktuellen Kontaktwegen, um den Kundenservice zu erreichen? Hier finden Sie die schnellsten Optionen, wie Sie einen Kundendienst bei Ihrer Frage erreichen können.

  • Für telefonische Beratung stehen Ihnen gerne Mitarbeiter des WGKK Wien Kontakt Kundenserviceteams innerhalb der Öffnungszeiten unter der Wiener Gebietskrankenkasse Telefonnummer zur Verfügung:
Kundencenter und Bezirksstellennummer, Mitversicherungsfragen +431601228000
Beitragszahlungsverarbeitung +431601222358
Kundencenter Kinderbetreuungsgeld +4316012214070
Informationsmaterial-Bestellungen +431601222119
Dienstgeber/innen-Informationen +431601222727
Technisches Support zu Ihrem Versicherungskonto +43501243313

Die Mitarbeiter von Außenstellen der Versicherungsgesellschaft stehen innerhalb der Geschäftszeiten zu Ihrer Verfügung, um kompetente und umfangreiche Beratungsleistungen telefonisch, schriftlich (per E-Mail) oder persönlich (unter den unten geschriebenen Adressen) anzugeben.

Zentrale Wienerbergstraße 15-19 bstve@wgkk.at
Leopoldstadt Lassallestraße 9b kc02@wgkk.at
Mariahilf Mariahilfer Straße 85-87 kc06@wgkk.at
Kinderbetreuungsgeld Andreasgasse 3 kckbg@wgkk.at
Bezirksstelle 10/1 Leebgasse 4 bst101@wgkk.at
Bezirksstelle 10/2 Laaer-Berg-Straße 37 bst102@wgkk.at
Gasometer Guglgasse 8, Gasometer B kc11@wgkk.at
Bezirksstelle 12 Tanbruckgasse 3 bst12@wgkk.at
Bezirksstelle 14 Deutschordenstraße 33-35 bst14@wgkk.at
Breitensee Hütteldorfer Straße 112 kc14@wgkk.at
Spittelau Heiligenstädter Straße 31 kc19@wgkk.at
Floridsdorf Franz-Jonas-Platz 11 kc21@wgkk.at
Aspern Erzherzog-Karl-Straße 250 kc222@wgkk.at
Kagran Kagraner Platz 1, Einkaufszentrum K1 kc221@wgkk.at
Bezirksstelle 23 Dr.-Neumann-Gasse 9 bst23@wgkk.at

Welche Vorteile bietet die Webseite der Versicherungsanstalt?

Besuchen Sie die offizielle Webseite von WGKK Kundenservice, um allgemeine Vorstellung zu Tätigkeit und Services zu bekommen. Die Seite ist unter dem Link www.wgkk.at verfügbar. Benutzern wird ein breites Sortiment der Online-Services zur Auswahl gestellt. Ohne Anmeldung sind folgende Optionen verfügbar:

Kurze Geschichte der Sozialversicherungsgesellschaft

Kurze Geschichte der Wiener GKK:

  1. Im Jahre 1867 wurde der Verein unter dem Namen Gumpendorf in Wien-Mariahilf etabliert, der seine Tätigkeit im Bereich der Arbeiterbildung führte.
  2. Der Verband befasste sich mit praktischen Aufgaben der Sozialversorgung und eröffnete in 1868 eine soziale Gründung, die als die „Allgemeine Arbeiter-Kranken- und Invalidenunterstützungskasse“ genannt wurde.
  3. Später wurde die Krankenkasse in „Allgemeine Arbeiter-Kranken- und Unterstützungskasse“ umbenannt.
  4. Nachdem in 1888 ein neues Gesetz angenommen wurde, das die Krankenversicherung regulierte, wurden die Wiener und die Floridsdorfer Bezirkskrankenkasse gegründet. Sie sind zum Teil des staatlichen Sozialpolitiksystems geworden.
  5. In 1900 erbrachten seine Dienste ungefähr 100 Genossenschaftskrankenkassen.
  6. Nachdem die Krankenkassenorganisationsgesetze 1926 und 1927 für Angestellte und Arbeiter beschlossen wurden, wurden die Bezirkskrankenkassen in Wien und Floridsdorfer, Allgemeine Arbeiter-Kranken- und Unterstützungskasse und bestehende Genossenschaftskrankenkassen vereinigt und in Arbeiter-Krankenversicherungskasse Wien umbenannt.
  7. Im Jahre 1939 funktionierte die Gesellschaft unter dem Namen Allgemeine Ortskrankenkasse Wien. In dieser Zeit wurde deutsches Versicherungssystem eingeführt.
  8. Nach der Zweiten Weltkrieg agierte die Anstalt als Wiener Gebietskrankenkasse für Arbeiter und Angestellte.
  9. Nachdem in 1955 das Sozialversicherungsgesetz beschlossen wurde, erlitt die Gesellschaft wesentliche Veränderungen.

Wofür braucht man den WGKK Tel?

Wenn Sie sich fragen, wofür Sie den WGKK Tel brauchen, dann finden Sie hier eine beispielgebende Liste von Themen und Fragen, die mit Hilfe vom Kundenservice gelöst werden können. Bekommen Sie die Vorstellung und Auskunft zu solchen Diensten:

  • Im Bereich der Vorsorge können sich Sie zu Themen Gesundheitsförderung und Prävention, Untersuchung der Jugendlichen, Vorsorgeuntersuchung und Impfung beraten.
  • Das Tätigkeitsfeld Krankheit umfasst ärztliche Hilfe, Pflege, Beratung zu Medikamenten, Heilbehelfe und Hilfsmittel, Rehabilitation, Krankengeld, ärztliche Betreuung im Ausland.
  • Die soziale und medizinische Betreuung der Mutterschaft: medizinische Leistungen, Wochengeldberatung, Mutter- und Kinderuntersuchungen.
  • Zahndienste: Behandlung, Kieferregulierung usw.

Zu strategischen Zielen der WGKK Wien gehören umfassende Unterstützung der Versicherte in Beratungs- und Behandlungsfragen, Verbreitung von Gesundheitswesen, weitere Entwicklung der Einrichtungen, die hohes Niveau der medizinischen Leistungen angeben, Verbesserung der Versorgungsqualität und Aufklärung der wichtigen Informationen im Bereich von Versicherung und Gesundheit.

Sollten Sie Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich gerne unter der Nummer von WGKK Hotline und Sie erhalten eine fachliche Betreuung.